Projekt im Detail

Kindness for Kids - Stiftung für Kinder mit Seltenen Erkrankungen

Förderempfänger

​Kindness for Kids wurde 2003 gegründet mit dem Anliegen, Kindern mit seltenen Erkrankungen und deren Familien zu helfen - auf sozialer und wissenschaftlicher Ebene. Der Verein organisiert medizinisch betreute Feriencamps für betroffene Kinder und Geschwisterkinder sowie therapiebegleitete Ferienaufenthalte für deren ganze Familie - mit Schwerpunkt in der Erlebnispädagogik.

 

Projektbeschreibung

Im Jahr 2021 veranstaltete Kindness for Kids zum ersten Mal ein Wochenende ausschließlich für blinde bzw. stark sehbehinderte Kinder.
Nach der durchweg positiven Resonanz von Kinder- als auch Elternseite wurde beschlossen, den Aufenthalt in 2022 zu verlängern und auch mehreren Kindern zu möglichen. Das Gelände der "Waldpiraten" in Heidelberg ist hierfür perfekt geeignet, da es nicht nur ebenerdig, sondern auch behindertengerecht und räumlich abgegrenzt ist. Zudem verfügt das Camp über einen Hochseilgarten, eine Schreinerei, eine Töpferei, eine Theaterbühne und vieles mehr.

Ergebnis der Förderung

Durch die Förderung der Edith-Haberland-Wagner Stiftung wird der Aufenthalt im Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung in Heidelberg für 10-12 Kinder ermöglicht.