Projekt im Detail

Kirschbaum Kindergarten e.V.

Förderempfänger

Die Entstehung des Kirschbaum Kindergartens reicht bis in die 1970iger Jahre zurück und die integrativen Ansätze waren bereits damals vorhanden.
Im Jahr 1989 wurde dann die Anerkennung "Integrationskindergarten" beantragt.
In den Jahren, in denen der Kirschbaum-Kindergarten gewachsen ist und sich weiterentwickelt hat, wurden vielfältige Ideen und Erfahrungen gesammelt und in die tägliche Arbeit mit eingebracht. Um die hierdurch geprägte Kompetenz und Arbeitsqualität bewusst zu machen, wurde 1998 in professioneller Form das pädagogische Konzept formuliert, das bis zum heutigen Tag stolz vorgezeigt wird und den hohen Anspruch des Kirschbaum-Kindergartens manifestiert.

 

Projektbeschreibung

In diesem integrativen Kindergarten werden unter anderem Kinder betreut, die motorisch noch sehr eingeschränkt sind. So gehören diese Kinder zu den Wickelkindern im Kindergarten. Bislang musste auf dem Boden gewickelt werden. Da der Kindergarten in einem kleinen Hinterhaus im Hinterhof ist, gibt es nicht viel Platz. Der Kindergarten benötigte diesen klappbaren Wickeltisch sehr dringend.

Ergebnis der Förderung

Dank unserer Stiftung konnte der Wickeltisch angeschafft werden.