Forum für den Wandel 2023

Eine grundlegende Aufgabe der Edith-Haberland-Wagner Stiftung ist es, das Leben für heutige und zukünftige Generationen lebenswerter zu machen. Mit ihrem Forum für den Wandel gibt sie inspirierende Impulse und eröffnet einen Dialog über die sinnstiftende Gestaltung unserer Gegenwart und Zukunft. 

Nach dem Erfolg unserer ersten Veranstaltung im Rahmen des „Forums für den Wandel“, welche sich mit den Thema „Achtsamkeit und Meditation“ befasst hat, widmen wir uns im Frühjahr 2023 der Gleichberechtigung. 

In Deutschland ist die rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern im Gesetz verankert. Die tatsächliche und alltägliche Gleichstellung in der Gesellschaft gilt es noch zu erreichen.

Mit unserem Forum wollen wir den Wandel zu Gleichrangigkeit, Chancengleichheit und gelebter Gleichberechtigung der Geschlechter ein Stück weit vorantreiben, indem wir das Thema mit renommierten Forschern und Persönlichkeiten in einem offenen Austausch analysieren und diskutieren.

Weitere Informationen folgen zum Jahresbeginn 2023!

Zurück